Landhotel
"Zum grünen Baum"
Vogtländisches Landhotel - Singender Gastwirt Silvio Kuhnert
...der singende Gastwirt
aus dem Vogtland
- Silvio Kuhnert -
Sie befinden sich hier: Landhotel > Getränke- und Speisekarten > Rezept des Monats > Tilapiafilet im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße mit Rucolasalat Juli 2010

Tilapiafilet im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße mit Rucolasalat Juli 2010

Tilapiafilet im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße mit Rucolasalat Juli 2010Tilapiafilet im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße mit Rucolasalat Juli 2010Tilapiafilet im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße mit Rucolasalat Juli 2010

Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika und der Sommer-Grillsaison...

 

...in Deutschland kreierten wir ein internationales Sommergericht Tilapiafilet (Buntbarsch) im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße und Rucolasalat
Das Tilapiafilet wird in einer würzig- exotischen Marinade eingelegt und in ein Bananenblatt gewickelt. Damit es gut zusammenhält, wird es mit einem Holzspieß befestigt und kann mit einem Stück Paprika oder Tomate garniert werden. Jetzt wird es bei mittlerer Hitze auf einem Holzkohlegrill gegrillt und auf den in Scheiben geschnittenen und in Butter angedünsteten Kochbananen angerichtet. Dazu wird eine kräftige Currysoße und einen mit Honig abgeschmeckten Rucolasalat gereicht. Diese Kombination aus heimischen und internationalen Produkten versetzt einen garantiert in Urlaubsstimmung und man fühlt sich gerade bei den jetzigen Temperaturen auch in unserem vogtländischen Biergarten unter Kastanienbäumen wie in Südafrika.

Tilapiafilet im Bananenblatt auf Kochbananen in Currysoße mit Rucolasalat

Kochbananen

2 TL Salz

ins Wasser geben und

6 Kochbananen

darin kochen bis sie bissfest sind. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden und in

Butter

goldgelb anbraten

1 Stück Zwiebeln

und

Zwiebellauch

in dünne Scheiben schneiden und mit

bunten Pfeffer

und

Salz

Abschmecken.

 

Rucolasalat

2 Schalen Rucola

waschen und klein schneiden.

1 Apfel

entkernen und in kleine Stücke schneiden
Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit

9 EL Olivenöl

untermengen.

6 EL Balsamico Essig

und

3 EL Senf (mittelscharf)

dazugeben und mit

3 EL Honig

 

1 Prise Salz

 

1 Prise Pfeffer

 

1 Beutel Pinienkerne

 

1 Schale Cocktailtomaten

abschmecken.

 

Marinade für das Tilapiafilet

4 EL Zitronensaft

 

125 ml Olivenöl

 

Prise(n) weißen Pfeffer aus der Mühle

 

1 Bund frischen Dill

 

 

Alle Zutaten verrühren und den Fisch mehrere Stunden darin marinieren.

Currysoße

150 g Zwiebeln

grob würfeln.

1 EL Öl

in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin anbraten (je nach gewünschtem Bräunungsgrad).

Curry

und

Mehl

zugeben, andünsten.

Brühe

und

Sahne

ablöschen.

frische Küchenkräuter je nach Geschmack

zugeben, ca. 5 Minuten schmoren (leicht köcheln). Mit

Salz, Pfeffer

 

Limettensaft

und

Ananassaft

abschmecken.